Vampirlifting-PRP

PRP - Plättchen Reiches Plasma

Vampirlifting - PRP Methode

Plättchenreiches Plasma/ Platelet-Rich Plasma / Eigenserum-Therapie

In der ästhetischen Medizin verstärkt sich der Wunsch, eine Hautverjüngung und effektive Faltentherapie mit Biostimulatoren durchzuführen. Die Biostimulation der Haut ist auch als „Pfirsich-Haut-Phänomen“ bekannt. Durch die Reinjektion des körpereignene Plasmas findet eine Zellregeneration statt, die durch die Kollagensynthese die Hautstraffung anregt.

Diese Faltenbehandlung und Hautstraffung ist zu 100% rein biologisch und für alle verträglich.

PRP ist besonders geeignet:

•  für Menschen, die eine natürliche Hautverjüngung favorisieren
•  bei müder, spannungsloser Haut
•  bei Pigmentstörungen/Altersflecken
•  bei dünner, älter werdender Haut
•  bei Augenringen
•  bei Menschen mit Allergieneigung / Immunsuppressionen

 

•  bei kleinen Fältchen
•  bei dünner werdendem Haar bzw. Haarausfall (mit speziellem Serum)
•  zur Hautstimulierung mit angereicherten Thrombozyten Plasma
•  zur Hautstraffung durch Kollagen und Elastin
•  zur Hautrevitalisierung durch Hormone und Wachstumsfaktoren


Warum und wie funktioniert PRP?

Das Blut wird zentrifugiert, damit sich die flüssigen und festen Bestandteile trennen. Das so entstandene Plasma ist sehr reich an Thrombozyten, die einen hohen Gehalt an diversen Wachstumsfaktoren besitzen. Zu den wichtigsten Wachstumsfaktoren gehören der „Epidermale Wachstumsfaktor (EGF)", der "Insulinähnliche Wachstumsfaktor", der "Fibroblast growth factor", der "Epithelial growth factor" und der "Platelet-Derived Angiogenesis Factor".

Die Wachstumsfaktoren regen die Produktion elastischer und kollagener Fasern an; sie stimulieren Fibroblasten (Bindewebszellen). Weiterhin wird die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure angeregt, es wird so vermehrt Wasser gebunden und Feuchtigkeit in der Haut gespeichert.

Es entsteht eine verbesserte Hauttextur mit einer Revitalisierung der Haut, Volumen baut sich auf und kleinere Falten verschwinden.


Durchführung der PRP

Im persönlichen (kostenlosen) Beratungsgespräch werden Ihre Wünsche besprochen und Ihr ganz individueller Behandlungsplan festgelegt. Bei dieser Anti-Aging Methode werden ca. 20 ml venöses Blut entnommen und mit einem speziellen Verfahren aufbereitet, indem rote Blutkörperchen von den weißen Blutplättchen getrennt werden. Das gewonnene Plasma wird sofort mittels sehr feiner Nadeln in die Haut injiziert und ggf. mit Vitaminen o.ä. angereichert.


Risiken und Nebenwirkungen

PRP ist ein körpereigenes Produkt, somit können allergische Reaktionen oder Hautreaktionen nicht auftreten. Als mögliche Nebenwirkungen kann eine leichte Rötung der Einstichstelle, ein blauer Fleck, eine Schwellung oder Juckreiz kurzzeitig auftreten.

PRP Eigenserumtherapie

Gesicht€ 399
Haare / Kopf€ 489
mit Aminosäuren zur Beschleunigung€ 518